Decelerator

Produkttransfer

Ein System ist erst dann komplett wenn auch der Produkttransfer an den Schnittstellen die Anforderungen  erfüllen. Endsprechend dem spezifizierten OEB Level werden von Servolift Klappen, Doppelklappensysteme, Zuführsysteme, Trichter, Austragshilfen, Befüll– und Entleerstutzen usw. passend zu den Behältern und Handlingsgeräten geliefert. Die Lösungen entsprechen den Anforderungen von cGMP und FDA. Ob der Schutz des Produktes gegenüber dem Umfeld oder der Schutz der Mitarbeiter gegenüber dem Produkt – Servolift hat mit 40 Jahren Erfahrung immer die richtige Lösung.

staubarm oder staubfrei

Technische Beschreibung

Decelerator:

In der Pharma- und Chemieindustrie erfolgt die Produktübergabe von einem Prozessschritt zum anderen oft vertikal. Die Beschickung muss dann meist über eine gewisse Fallhöhe realisiert werden.
Durch den kontrollierten Produktfluss mittels geregelter Druckluft wird beim vertikalen Produkttransfersystem das Produkt ohne Entmischung und mit angepasster Fallgeschwindigkeit übergeben.

  • entmischungsfreier, kontrollierter Produktfluss 
  • angepasste Fallgeschwindigkeit bzw. produktschonender Transfer (z.B. Tabletten)
  • keine Cross-Contamination durch Einweg-Inliner
  • leicht demontierbare Schnittstellen für Reinigung 
  • Steuerung: pneumatisch, elektropneumatisch
  • Fallgeschwindigkeit: Abluft geregelt
  • Systemdruck: 0,1 / 0,15 bar zwischen Schlauchfolie und Fallrohr

contact

Sie benötigen Beratung?

Sie haben bereits eine konkrete Aufgabenstellung an uns oder möchten mehr Informationen zu unseren Maschinen und Zubehör?

Ihre Ansprechpartner sind Profis und Experten vom Fach, mit jahrzehntelanger SERVOLIFT Erfahrung.
Machen Sie den ersten Schritt.

Telefon +49 (781) 6100-0